FIA-Banner

Dampf für die Hautpflege?

Die Wärme im aufsteigenem Dampf öffnet die Poren, macht die Haut so aufnahmefähiger und lässt die Wirkstoffe von Pflegeprodukten besser eindringen. So empfiehlt es sich die Gesichtsmaske mit einem Vollbad zu koppeln. Nach dem gleichen Prinzip kann die Haut auch mit warmen Kompressen auf die Pflege vorbereitet werden. Einfach ein kleines Handtuch in heißes Wasser geben, gut auswringen und auf die Haut legen. Diesen Vorgang nach Möglichkeit mehrmals wiederholen.

Hinweis: Macht man vor dem Auftragen der Maske ein Peeling, optimiert es die Aufnahme der Wirkstoffe

 Leistungsangebot

klass. und mod. Frisuren
  für Sie und Ihn
Abend- u. Hochzeitsfrisuren
Typ- und Stil Beratung
Coloration u. Tönung
Thermo Cut
Typberatung
Kinderhaarschnitte
dekorative Kosmetik
Pflegemittel für Haut und
  Haar