FIA-Banner

Dauerwelle bei colorierten Haaren?

Was tun, wenn das Haar gefärbt ist? Kein Problem, beide Haarbehandlungen sind möglich, wenn sie nicht am selben Tag durchgeführt werden. Zwischen Dauerwelle und Koloration sollte mindestens eine Woche liegen.

Tönen und Kolorieren mit Pflanzenfarben kann man dagegen unmittelbar nach der Dauerwelle. Intensive Aufhellungen sind in dauergewelltem Haar wenig empfehlenswert. Zirka zwei Töne heller sind kein Problem, größere Farbsprünge sind allerdings schwierig.

 Leistungsangebot

klass. und mod. Frisuren
  für Sie und Ihn
Abend- u. Hochzeitsfrisuren
Typ- und Stil Beratung
Coloration u. Tönung
Thermo Cut
Typberatung
Kinderhaarschnitte
dekorative Kosmetik
Pflegemittel für Haut und
  Haar